22 I 02   19:30 uhr

kammermusikalisches erlebnis

wir freuen uns sehr, ihnen das akkordeonduo con:trust: zu präsentieren. marius staible und daniel roth gründeten 2016 das akkordeonduo con:trust und erhielten bereits 2017 mehrere internationale kammermusikpreise in deutschland und italien. die beiden konzertieren in ganz deutschland und nutzen das breit aufgestellte instrument für die vertonung nahezu jedes musikalischen genres. das duo kombiniert seine musik außerdem immer wieder mit anderen kunstbereichen wie bildende kunst, tanz, schauspiel, film und fotografie.

IMG_8845_edited.jpg
black-01.jpg
IMG_4814_edited.jpg

Marius Staible ist am 31.10.1997 in Halle an der Saale geboren und wurde seit seinem 4. Lebensjahr von Stephan Bahr an der Musik- und Kunstschule Jena im Fach Akkordeon unterrichtet. Er ist erster Bundespreisträger zahlreicher Wettbewerbe, unter anderem bei "Jugend Musiziert" und dem "Deutschen Akkordeon-Musikpreis". Seit 2013 widmet er sich auch der Komposition: Sein Werk "Unplugged³" wurde bereits mit einem Sonderpreis bei dem "Wochenende der Sonderpreise WESPE 2016" und mit dem "Carl Müllerhartung Kompositionspreis" ausgezeichnet.  Er ist Stipendiat bei "Live Music Now" in Thüringen und unterrichtet Akkordeon an der Musik- und Kunstschule in Jena. Marius studiert seit Oktober 2016 an der Musikhochschule Franz Liszt Weimar in der Klasse von Frau Professor Claudia Buder.

Daniel Roth, am 19.01.1997 in Neunkirchen (Saar) geboren, entdeckte mit neun Jahren das Akkordeon für sich. Erste Preise konnte er beim Musikfestival der Stadt Ottweiler sowie bei „Jugend musiziert“ auf Landes- und Bundesebene erzielen und konnte so bei vielen Konzerten und Live-Sendungen mitwirken. Es folgten weitere Auszeichnungen und Preise u.a. beim „Deutschen Akkordeon-Musikpreis“. Der junge Musiker blickt auf eine rege Konzerttätigkeit in Deutschland, Luxemburg, Frankreich, Italien und der Tschechischen Republik zurück.  Seit 2017 ist er Stipendiat der "Live Music Now" Yehudi Menuhin Stiftung. Er erhielt 2018 außerdem auch das Deutschlandstipendium. Zurzeit unterrichtet er Akkordeon an der Musik- und Kunstschule Jena und studiert in der Klasse von Prof. Ivan Koval und Prof. Claudia Buder an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar.